Unerfüllter Kinderwunsch

Von der ungewollten Kinderlosigkeit zum erfüllten Kinderwunsch

Die Zahl der ungewollt kinderlosen Paare nimmt in Deutschland stetig zu. So geht man momentan davon aus, dass jedes 6. Paar davon betroffen ist.

Im medizinischen Bereich unterscheidet man zwischen der primären und der sekundären Sterilität und der Infertilität. Die primäre Sterilität beschreibt in diesem Zusammenhang, ein Nichteintreten einer Schwangerschaft, trotz regelmäßigen und ungeschützten Geschlechtsverkehrs.

Bei der sekundären Sterilität geht es um Frauen, bei deinen sich eine Schwangerschaft nicht einstellt, obwohl sie bereits schwanger waren.

Die Infertilität beschreibt den Zustand, in dem Frauen zwar schwanger werden, jedoch das Baby nicht lebend austragen können.

Unerfüllter Kinderwunsch kann viele verschiedene Ursachen haben. Oftmals führt ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren zur ungewollten Kinderlosigkeit. Frauen und Männer sind bei den Ursachen prozentual gleichermaßen beteiligt.


Körperliche Faktoren bei unerfülltem Kinderwunsch:

  • Alter
  • Mangel bestimmter Vitamine und Vitalstoffe
  • Umweltgifte und Pestizide
  • Schwermetallbelastung
  • Ungesunde Lebensführung (Rauchen, Alkohol, Stress etc.) usw.

Speziell bei Frauen:

  • Hormonelle Erkrankungen, z.B. PCO
  • Jahrzehntelange Einnahme der „Pille“
  • Stoffwechselerkrankungen, z.B. Hashimoto, Insulinresistenz/ Diabetes
  • Myome oder Zysten der Gebärmutter des Gebärmutterhalses
  • Endometriose
  • Blutgerinnungsstörungen
  • Langjährige Infektionen, z.B. mit Chlamydien
  • Verklebte Eileiter

Speziell bei Männern:

  • Hodeninfektionen
  • Gestörte Spermienproduktion
  • Krampfadern an Hoden
  • Harnröhrenentzündungen
  • Mumpsinfektion in der Kindheit
  • Verklebte Samenleiter
  • Warme Anwendungen
  • Starke körperliche Belastung usw.

Psychische Faktoren:

  • Unbewusste Ängste in Bezug auf Schwangerschaft & Geburt
  • Unbewusste Ängste hinsichtlich der neuen Situation (Finanzen, Arbeit, Freiheit etc.)
  • Vergangene Fehl- oder Todgeburten
  • Alte traumatische Geburtserlebnisse
  • Stress
  • Erfolgsdruck
  • Finanzieller Druck (z.B. bei künstlichen Befruchtungen)
  • Selbstzweifel
  • Mangel an Selbstvertrauen/ Selbstwert
  • Unstimmigkeiten in der Partnerschaft
  • Systemische Gründe usw.

Die körperlichen sollten von den psychischen Faktoren nicht isoliert betrachtet werden. So kann Stress beispielsweise einen negativen Einfluss auf die Qualität der Spermien oder auf die hormonelle Situation der Frau haben. Daher ist bei unerfülltem Kinderwunsch ein ganzheitliches Therapiekonzept sinnvoll.

Ganzheitliches Therapiekonzept bei unerfülltem Kinderwunsch:

Baustein I: Orthomolekulare Medizin
Bestimmte Vitalstoffe und Vitamine sind wichtig für einen erfüllten Kinderwunsch. Das Blut gibt Auskunft darüber, welche Parameter ggf. fehlen. Dementsprechend wird die Ernährung angepasst oder sorgfältig ausgewählte natürliche Präparate werden substituiert.

Baustein II: Darmsanierung und Entgiftung
Eine Stuhluntersuchung zeigt auf, ob die Darmflora aus dem Gleichgewicht geraten ist. Dies kann z.B. bei falscher Ernährung oder nach einer Antibiotikaeinnahme der Fall sein. Ein belasteter Darm kann sich störend auf den Kinderwunsch auswirken. Die Darmschleimhaut hat einen engen Bezug zur Vaginal- und Gebärmutterschleimhaut. Ein gesunder Darm beeinflusst das vaginale Milieu positiv.

Baustein III: Klassische Homöopathie
Die klassische Homöopathie ist eine Heilkunst, die den Menschen als Ganzes betrachtet. Sie bezieht sich immer auf Körper, Seele und Geist. Die klassische Homöopathie kann wesentlich zur körperlichen, hormonellen und psychischen Stabilität beitragen.

Baustein IV: Hypnotherapie
Psychischer Stress kann einen maßgeblichen Einfluss auf den unerfüllten Kinderwunsch haben. Etwa 90 Prozent unserer Gedanken und Emotionen haben ihren Ursprung im Unterbewusstsein. Mit der Hypnotherapie besteht die Möglichkeit mit der unterbewussten Ebene zu kommunizieren, um evtl. Ängste oder Blockaden zu erfassen und aufzulösen.

Jeder dieser Bausteine kann einzeln oder in Kombination angewandt werden. Es besteht auch die Möglichkeit neben der Schulmedizin, beispielsweise bei einer künstlichen Befruchtung begleitend zu unterstützen.

Artikel Download


Durch meine Hochzeit ändert sich mein Name in Nowak. Meine Praxis wird daher seit dem 12.08.16 unter dem Namen “Naturheilpraxis Eleftheria Nowak” geführt.

HypnoBirthing – Eine spezielle Form der körperlichen und mentalen Geburtsvorbereitung für einen entspannten & sanften Start ins Leben. Kurse direkt in Darmstadt! Weitere Infos.
Es gibt keine Kursleiter in Ihrer Nähe? Einzelkurse sind jetzt auch via Skype möglich.

Erfüllter Kinderwunsch mit Hilfe der klassischen Homöopathie & Hypnotherapie. Haben Sie Fragen? Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.